NOKUT (die norwegische Agentur für Qualitätssicherung im Bildungswesen) ist ein unabhängiges Expertengremium im Ministerium für Bildung und Forschung. Sie ist eine Regierungsorganisation mit rund 100 Arbeitgebern.

Die Arbeit von NOKUT soll dazu beitragen, dass die Gesellschaft insgesamt Vertrauen in die norwegische Hochschulbildung und die tertiäre Berufsausbildung sowie die anerkannte ausländische Hochschulbildung hat. NOKUT ist als norwegisches ENIC-NARIC-Büro für die Anerkennung ausländischer Bildung zuständig, einschließlich der Anerkennung von Qualifikationen für Geflüchtete, Vertriebene und Personen in einer flüchtlingsähnlichen Situation.

Das Department für ausländische Bildung von NOKUT trägt durch seine Expertise bei der Bewertung von Qualifikationen für Geflüchtete, Vertriebene und Personen in einer flüchtlingsähnlichen Situation zum VINCE-Projekt bei. Im Projekt hat NOKUT die Leitung von WP4 – Developing of Training Course – übernommen.

Die Teilnehmer von NOKUT sind Marina Malgina (Head of Recognition of Refugees‘ Qualifications) und Sara Eitungjerde (Higher Executive Officer).

Mehr über NOKUT erfahren Sie hier.

Nov 18, 2019 @ 10:42