Die Stiftung European Centre Valuation Prior Learning (EC-VPL) wurde 2002 in den Niederlanden gegründet und ist eine gemeinnützige Organisation. Die Stiftung mit ihrem sechsköpfigen festangestellten PTeam und den Hilfskräften studiert, sammelt und verteilt Informationen über alle denkbaren Aspekte der Strategien des lebenslangen Lernens, in denen die Systematik der Bewertung/Validierung bisheriger Lernerfahrungen (VPL) eine strukturierende Rolle spielt.

ECVPL-300x225

ECVPL-Team

Mehr dazu unter: http://www.ec-vpl.eu

Die Mission von EC-VPL ist die nachhaltige Entwicklung des „Selbst“, d.h. der Bürgerinnen und Bürger, die von Selbstreflexion und Selbstmanagement von Kompetenzen die wahren EigentümerInnen ihres persönlichen und kontinuierlichen Entwicklungsprozesses innerhalb der gegenwärtigen „Lerngesellschaft“ sein können.

Beispiele sind:

  • Nationale und internationale Informationen über VPL-Projekte.
  • Qualitative Forschung: Fallstudien, Verfahren, Instrumente, Finanzierung und Gesetzgebung.
  • Eventuelle Engpässe im Bereich der Gesetze und Vorschriften werden erfasst und mit den zuständigen Behörden diskutiert. Darüber hinaus werden Trainingshandbücher für die im Bereich des lebenslangen Lernens tätigen Fachleute entwickelt.
  • Entwicklung und Durchführung von Trainingsprogrammen.
  • Experimente und Projekte auf sektoraler, nationaler und europäischer Ebene.
  • Verbreitung der Ergebnisse und der bewährten Verfahren zur Verwendung von VPL im Rahmen von LLL-Strategien.
  • Qualitätsmanagement von Projekten und Innovationsprozessen in Lern- und Arbeitsbereichen.

Beratung und Begleitung von Zielgruppenorganisationen in den Bereichen VPL-gestützte Strategien des lebenslangen Lernens.

Sep 17, 2019 @ 11:32